INNtöne Ticketshop

Bestellen Sie im INNtöne Onlineshop ihre Tickets für die INNtöne!

INNtöne on Air

Sehen Sie Nachberichte aus dem Fernsehen zum Jazzfestival!

Inntöne Festival 2018

Über Speisekarten & musikalische Sternstunden 

 


Liebe Freunde der INNtöne,
 

Wie Ihr alle wisst, ist es beim INNtöne Festival so: die Speiskarte bleibt fast gleich, das Programm machen wir immer neu. Wobei wir ja vor zwei Jahren das Glück hatten, die vegane Küche von der „Frau Dunschn“ aus Passau dazu zu bekommen, und nachdem es so gut schmeckt, besuchen wir gerne die „Frau Dunschn“ auch zwischen den INNtöne Festivals.

Eine musikalische Sternstunde hat mir letztes Wochenende das WDR Jazzfest in Gütersloh beschert. Dort spielte die WDR Big Band Musik von Hendrika Entzian, die an diesem Abend auch den WDR Jazzpreis 2018 entgegennahm. Am Samstag, den 19. Mai 2018 spielt die Bassistin beim INNtöne Festival mit ihrem Quartett. 

Aus Harlem kommt Klangzauberer Jaimeo Brown. Beide Eltern sind Jazzmusiker. Er lebt im Schmelztiegel zwischen Hip Hop, indischer Musik, und aus den Autos in Harlem dröhnt karibische Musik. Mit all diesen Klängen im Ohr ist er den alten Worksongs und Gospels aus dem Südstaaten verfallen. Jaimeo Brown entdeckt diese Musik ganz neu, kreiert daraus neue, spannende Musik. Sein Auftritt beim INNtöne Festival ist am Samstag, den 19. Mai 2018.

Das Soweto Kinch Trio ist eine musikalische Tour de Force mit Afro-Jazz, Roots & Hip Hop. Saxophonist Soweto Kinch integriert und entwickelt unentwegt Musik aus seinem sozialen Umfeld in Birmingham und London. Er hat eine eigene Radiosendung auf BBC, ist ein steter Türöffner für künstlerische Dialoge im Bereich Musik und Bildende Kunst. Er bindet neue politische Entwicklungen der Straßen Birminghams in seine Musik ein, arbeitet genauso mit Goldie wie mit Greg Hutchinson. Jeder Moment, jeder Tag ist für Soweto Kinch da, die Kunst weiterzuentwickeln Er spielt beim INNtöne Festival 2018 am Samstag, den 19. Mai 2018.

Weitere Künstler des INNtöne Festivals werden jetzt jede Woche im INNtöne Newsletter präsentiert.

WEITERE KONZERTE/KULTUREMPFEHLUNGEN:

15. Februar 2018 LINZ
Jazz im Brucknerhaus
Carole Alston Quartet und Tim Berne & Marc Ducret Trio

werden im Brucknerhaus so richtig Gas geben. 
2 Konzerte an einem Abend, 2 musikalische Welten mit den gleichen Roots, dem schwarzen Blues & Soul.
 
6. März bis 10. März 2018 BURGHAUSEN 
Jazzwoche Burghausen
Besorgt euch schnell Karten, die gehen in Burghausen weg wie die frischen Krapfen.
 
5. März 2018 AMPFLWANG
Nachdem sich David Murray und Carlton Holmes fünf Abende im Birdland in New York warmgespielt haben, kommen sie nach Ampfelwang.
Paul Zauners Blue Brass feat. David Murray

6. März 2018 VILLACH
Jazzfreund Dr. Hans Jalovez veranstaltet in Villach ja schon seit bald 30 Jahren Konzerte.
Jetzt haben wir wieder einmal die Ehre und Freude, bei Hans zu Gast zu sein.
Paul Zauners Blue Brass feat. David Murray
David Murray, Mario Rom, Clemens Salesny, Klemens Pliem, Paul Zauner, Carlton Holmes, Wolfram Derschmidt, Dusan Novakov.

 
Mit swingenden Grüßen,





Paul Zauner & das INNtöne Festival Team

Pressestimmen zum INNtöne Festival

  • Das Wunder vom Sauwald (Passauer Neue Presse, 30.4.2015)
  • Konzerte frisch ab Hof! Auf ungewöhnlichem Boden wächst besondere Musik: ein Festival auf einem Bauernhof beweist das (Salzburger Nachrichten 2015)
  • Was sind schon 30 Grad gegen diese Musik? − Das 29. Inntöne-Festival „Jazz am Bauernhof“ im grenznahen Diersbach lässt Herzen rasen und Münder offen stehe (Passauer Neue Presse, 10.6.2014)
  • Jazzfestival der Sinne: "INNtöne 2012"
    Zu Pfingsten wurde Paul Zauners Buchmannhof in Diersbach (Bezirk Schärding) für drei Tage wieder zum Nabel der Jazzwelt (Neues Volksblatt, 29.5.2012)
  • Jede Menge Musikgenuss, viel Flair und Gemütlichkeit. Das Festival INNtöne begeisterte im innviertlerischen Diersbach am Pfingstwochenende wieder an die tausend Jazz-Fans (Oberösterreichische Nachrichten, 29.5.2012)
  • Instrumentale Charmegesänge - Schon so manch prominenter Jazzer, der erstmals zu diesem eigenwilligen oberösterreichischen Festival anreiste, durfte seine ganz spezielle Inntöne-Erleuchtung erfahren - nicht anders US-Vokalistin Carmen Bradford (Der Standard, 29.5.2012)
  • Undogmatisch und herrlich bunt: Das 27. INNtöne-Festival im oberösterreichischen Diersbach ist die beste Werbung für das Genre! (Passauer neue Presse, 29.5.2012)
  • There are no VIP enclosures, no guarded areas, no burly gatekeepers preventing access. The atmosphere is one of trust, companionship and a warm welcome. (allaboutjazz.com, 25.6.2011)
  • Danke an Baldo Martinez und sein exzellentes Projecto Miño für den Beweis, dass Kontrabässe singen und Drehleiern rocken können. (Passauer Neue Presse, 14.6.2011)
  • Das Inntöne-Jazzfestival beschenkte mit exstatischer Saxofonkunst. (Der Standard, 14.6.2011)
  • Asiatische und europäische Tradition treffen auf freie Improvisation: Ganz schön schräg, aber auch das sind die 'INNtöne'. (Oberösterreichische Nachrichten, 14.6.2011)
  • Die Inntöne gehen einen dritten Weg. Ihr Impresario, der Posaunist Paul Zauner, versammelt mit großer Liebe noch nicht entdeckte oder fast vergessene Größen des afroamerikanischen Jazz und der Weltmusik. (Die Presse, 13.6.2011)
  • Viele Klangfarben und Kulinarisches: gegrillte Bio-Würste und Speck von Freilandschweinen, Innviertler Forellen und erlesene Weine. Bunte Vielfalt. Musik in alle Richtungen hat Tradition im Innviertel. (Kurier, 12.6.2011)
  • Wo zuvor Nicken und Schnippen war, ist jetzt Tanzen und Kopfrocken; wo vorher Jubel war, bricht nun das pure Freudengeheul los. Eigentlich fast noch schöner als Weihnachten. (Passau-live.de, 12.6.2011)
  • Zauner verlässt bei seiner Musikauswahl ausgetretene Pfade [...] stets aufs Neue ein Balanceakt, der aber mittlerweile selbst in internationalen Jazz-Kreisen höchste Anerkennung findet. Und nicht nur dort: 70 Radiostationen weltweit (in den USA, Kanada, Japan, Europa ...) übertragen Jazz aus Zauners abgelegenem Bio-Bauernhof. (Volksblatt, 14.6.2011)